NanoConvention 2009  
Grussbotschaft
Überblick
ReferentInnen
Programm
Information/Anmeldung
Sponsoring/Partner


Grussbotschaft


Eine sichere und nachhaltige Nanotechnologie als Innovationsmotor für die Schweiz und Europa

Nanotechnologie wird als eine Schlüsseltechnologie des 21. Jahrhunderts Wirtschaft, Gesellschaft und unser Leben insgesamt massgeblich prägen. Schon heute wird sie in vielen Bereichen eingesetzt, von IT und Elektronik über Materialien mit «massgeschneiderten» Eigenschaften bis hin zu medizinischen Anwendungen in Diagnostik und Therapie. Doch der Aussicht auf verbesserte Produkte und Verfahren stehen Fragen nach der Sicherheit der «Nanoprodukte» entgegen. Wie verhalten sich Nanopartikel im menschlichen Organismus? Wie in der Umwelt?

Um Fragen wie diese, aber auch zukünftige (mehr oder weniger) wünschenswerte Entwicklungen rund um das Thema «Nano» möglichst breit zu diskutieren, hat sich die Empa vor drei Jahren entschieden, eine Dialogplattform – die NanoConvention – ins Leben zu rufen. 2009 bringen wir nun bereits zum dritten Mal die wesentlichen Akteure aus Wissenschaft, Industrie, Wirtschaft, Finanzwesen, Politik, Verwaltung und Gesellschaft an einen Tisch. In Workshops, Vorträgen und Diskussionsrunden werden nanotechnologische Entwicklungen von hochkarätigen ReferentInnen aus dem In- und Ausland von verschiedener Seite beleuchtet, deren Chancen und Risiken diskutiert und ein Ausblick in die Zukunft gewagt.


Dadurch sollen Forschung und Entwicklung in diesem zukunftsträchtigen Bereich gefördert werden mit dem Ziel, einer sicheren, nachhaltigen Nanotechnologie den Weg zu bereiten. Denn nur ein verantwortungsvoller Umgang mit neuen Technologien kann als Motor für eine auf Innovationen beruhende Volkswirtschaft wie diejenige der Schweiz dienen. Wissenschaft und Gesellschaft haben aus der Vergangenheit gelernt: Zur Entwicklung und Umsetzung neuer Technologien gehört heute die Abschätzung ihrer Folgen mit dazu.

Hans Josef Hug
Leiter Forschungsprogramm Nanotechnologie

Sponsoren und Partner
Mit freundlicher Unterstützung von

Kontakt
Empa
NanoConvention
Überlandstrasse 129
CH-8600 Dübendorf

Dr. Anne Satir
Tel +41 44 823 45 62
nanoconvention@empa.ch
www.empa.ch/nanoconvention

zurück  Links  Druckansicht