Neuigkeiten  
Neuigkeiten 2015
Neuigkeiten 2014
Neuigkeiten 2013
Neuigkeiten 2012
Neuigkeiten 2011
Neuigkeiten 2010
Neuigkeiten 2009
Neuigkeiten 2008
Neuigkeiten 2007
Neuigkeiten 2006
Neuigkeiten 2005
Neuigkeiten 2004
Neuigkeiten 2003
Neuigkeiten 2002

Atmosphärenforschung18. August 2015
Anästhetika in der Antarktis
Size: 101 KB
Bei Operationen kommen oft Inhalationsanästhetika, so genannte Flurane, zum Einsatz, die als starke Treibhausgase wirken. Wie viel davon weltweit hergestellt wird, ist unklar; die Industrie hält sich bedeckt.

Doch nun ist es einem Empa-Team erstmals gelungen, die tatsächliche Menge anhand globaler Luftmessungen zu bestimmen, unter anderem in der koreanischen King Sejong-Forschungsstation in der Antarktis.

Den kompletten Artikel finden Sie hier als PDF-Datei.

Weitere Informationen


Redaktion / Medienkontakte


zurück  Links  Druckansicht