Konstruktion/Werkstatt  
Entwicklung / Konstruktion
Werkstätten Dübendorf / St. Gallen
Prüfung und Kalibierung

Entwicklung – von der Idee bis zum fertigen Produkt

Die Gruppe Konstruktion an der Empa in Dübendorf und St Gallen ist zuständig für die Entwicklung von Prüfmaschinen und Vorrichtungen, die auf dem Markt nicht käuflich erhältlich sind. Wir überarbeiten selbstverständlich auch handelsübliche Maschinen nach Bedarf und automatisieren Ihre Prüfabläufe. Die enge Zusammenarbeit mit unseren Werkstätten gestattet es uns, die Konstruktionen für die Fertigung optimal und kostengünstig zu gestalten. Wir sind Generalisten, die gerne und eng mit ihnen als Projektpartner zusammenarbeiten. Ihr Know-how ist von grosser Wichtigkeit zur Erzielung optimaler Lösungen.

Wir entwickeln unsere Ideen auf dem sehr leistungsfähigen 3D-CAD-Programm CATIA bis zur Produktionsreife. Es ermöglicht uns komplexe Aufgaben bereits in der Konzeptphase und während der Konstruktion für unsere Kunden verständlich zu visualisieren. Über das CAM-Modul fliessen die erzeugten Daten direkt in die Fertigung ein und ermöglichen die Herstellung komplexer 3D-Geometrien.

Einige Beispiele von Entwicklungen:
  • Hydraulische Kriechprüfmaschine für Betonprismen
  • Dehnvorrichtung für Kunststofffolien
  • Beschichtungsanlage für Kunststofffolien
  • Diverse Vakuumkammern und Vakuumkomponenten
  • Magnetinduktives Prüfgerät für Drahtseile
  • Lebensdauerprüfstand für Hochleistungskeramik
  • Pressvorrichtung für Keramik-Grünlinge, div. Keramikdüsen
  • Prüfmaschine für künstliche Hüftgelenke
  • Umbau einer Kabelprüfmaschine 30 MN
  • Kalibriervorrichtung für Pendelschlagversuche
Ihre Ansprechpersonen in Dübendorf:
Ihre Ansprechperson für St. Gallen:
  • Ernst Rüegg,
    St. Gallen (nur Donnerstags)
    Tel: +41 (0)58 765 77 75
Netzteilträger für Wasserleitungsroboter
Tomographische Mikroskopie

Flyer: Längenänderungs-Messgerät (116 KB)

zurück  Links  Druckansicht