Advanced Fibers  
Polymere & Verarbeitung
Additive & Chemie
Plasma & Beschichtung
Oberflächen & Grenzflächen
Solution Services

Polymere & Verarbeitung

In der Gruppe Polymere & Verarbeitung entwickeln wir synthetische Fasern mit verschiedenen Funktionalitäten in neuen Kombinationen. Dazu verwenden wir ausgewählte Spezialpolymere und komplexe Spinndüsenquerschnitte für Mono-, Bi- und Trikomponentenfasern. 

  • Die Funktionalitäten, denen wir uns schwerpunktmässig widmen, sind: Biokompatibilität, Geruchshemmung, Wirkstofffreigabe, Leitfähigkeit und Flammschutz.

 

  • Mit unserer Pilot-Schmelzspinnanlage sind wir in der Lage Fasern herzustellen, die aus zwei und mehr unterschiedlichen Polymeren bestehen. Dabei sind Faserquerschnitt und -profil variabel. Wir verarbeiten im Haus und extern hergestellte Polymere und Additive (inkl. Nanopartikel) vom Compoundieren, über Schmelzspinnen und Verstrecken bis hin zum Faserprototyp.

 

  • Die Elektrospinntechnologie setzen wir ein zum Herstellen von Vliesstoffen mit gerichteten Nanofasern für Sensorik und Gewebezüchtung.

 

  • Unsere Eigenentwicklung wie die kontinuierliche Fasertauchbeschichtung ermöglicht es, Fasern mit spezifischen Eigenschaften auszurüsten.

 

  • In der Analytik setzen wir beispielsweise Rasterelektronenmikroskopie (REM), Rasterkraftmikroskopie (AFM), Röntgenphotoelektronenspektrometer (XPS) und Weitwinkel-Röntgenstreuung (WAXD) ein.


Kontakt

Dr. Rudolf Hufenus, Gruppenleiter
+41 58 765 73 41
rudolf.hufenus@empa.ch

 

 


Gruppenschwerpunkte
zurück  Links  Druckansicht